E-paper - 13. März 2020
Blickpunkt Thurnau

E-Paper - Auswahl
 
 

Wahlen und Ehrungen beim SSV Kasendorf

Erfolgreiches Sportjahr

Als „eines der erfolgreichsten Sportjahre“ betitelte Vorsitzender Volker Täuber das vergangene Jahr des SSV Kasendorf bei der Jahresversammlung. Durch den Sieg im Totopokal im Kreis Bamberg/Bayreuth/Kulmbach durfte die erste Herrenmannschaft zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte am Bayerischen Toto-Pokalwettbewerb teilnehmen. Die Mannschaft gewann gegen die DJK Don Bosco Bamberg und stand in der zweiten Runde dem aktuellen Drittligisten FC Kickers Würzburg gegenüber. Vor etwa 1000 Zuschauern verloren die Herren dann mit 4:1. Dennoch war dieses Ereignis einzigartig in der Geschichte des Vereins. Aber nicht nur im Pokalwettbewerb, sondern auch im aktuellen Ligaalltag stehen die Kasendorfer Fußballer gut da. Rang zwei bei der ersten Mannschaft und Rang eins bei der zweiten Mannschaft sind das Resultat einer guten Trainerarbeit, sagte Patrick Drechsel.

In seinem Jahresbericht lobte Vorsitzender Täuber den Zusammenhalt beim SSV Kasendorf. Neben dem geplanten Johannisfeuer und dem Schafkopfrennen werde es ein Freundschaftsspiel gegen den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth im Juli geben.

Fünf Mitglieder ehrte der Verein für 25 Jahre, acht für 50 Jahre, drei für 60 und zwei für 70 Jahre im Verein. Auch einige aktive Spieler wurden für ihre Dienste ausgezeichnet. 200 Pflichtspiele absolvierten Rene Lindner, Tobias Friedrich, Michael Fuchs, Dominik Schorn und Matthias Pistor. Oliver Reif, Jörg Schminder und Daniel Grasgruber wurden für 400 Pflichtspiele ausgezeichnet, Markus Krauß für 600. Volker Täuber wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Bei der Wahl wurde Volker Täuber als erster Vorsitzender einstimmig wiedergewählt. Sein Stellvertreter ist Stefan Lanzendörfer, dritte Vorsitzende ist Michaela Zoike. Wiedergewählt wurden Reiner Albrecht (Kassier), Petra Hugel (Schriftführerin), Stefan Wiesenmüller (Jugendleiter Fußball), Michael Ries (Jugendleiter Handball), Monika Brandt (Handballabteilungsleiterin) und Holger Friedrich (Altligaleiter). Neuer Abteilungsleiter im Bereich Fußball ist Patrick Drechsel. Die Vorstände Markus Heller und Markus Wenig sowie ehemaliger Abteilungsleiter Claus Deller schieden aus.

Blickpunkt Thurnau vom Freitag, 13. März 2020, Seite 30 (18 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE