E-paper - 14. Februar 2020
Blickpunkt Thurnau

E-Paper - Auswahl
 
 

„Am Fichtig III“ – Erschließungsmaßnahmen beginnen

Straße und Gehweg, Wasserversorgungs- und Kanalleitungen, Gas- und Glasfasernetz: mit dem Beginn der Erschließung des dritten Abschnittes im Heubscher Baugebiets „Am Fichtig“ werden insgesamt 12 neue Bauplätze in der Marktgemeinde geschaffen. In diesem Jahr soll die Infrastruktur rund um das Neubaugebiet fertiggestellt werden.

Die Firma Feickert aus Witzleben ist bereits mit ihren ersten Baumaschinen angerückt. Die aus dem thüringischen Ilm-Kreis stammende Baufirma bekam den Zuschlag für die Ausführung der Erschließungsmaßnahmen. Nachdem im vergangenen Jahr durch den gemeindlichen Bauhof bereits ein Regenrückhaltebecken für das anfallende Niederschlags- und Tauwasser fertiggestellt wurde, werden in den kommenden Wochen und Monaten die Kanal- und Wasserleitungen verlegt. Anschließend erfolgen noch Asphaltierungsarbeiten. Rund 775.000,00 Euro werden hier vom Markt investiert. Außerdem kommen noch Baumaßnahmen für die Verlegung von Gasleitungen, des Glasfasernetzes sowie der Stromleitungen für die zukünftige Straßenbeleuchtung hinzu. Dafür hat der Marktgemeinderat bereits einen Vertragsschluss mit der Bayernwerk AG geschlossen.

Die 12 neuen Wohngrundstücke betragen eine Größe zwischen 640 m² und 1.130 m² und werden die 1998 bzw. 2005 erschlossenen Bauabschnitte des Neubaugebiets „Am Fichtig“ weiter ergänzen. Wer sich für Grundstücke interessiert, kann sich gerne mit der Gemeindeverwaltung in Verbindung setzen. Auch der Bebauungsplan ist auf der Gemeindehomepage unter https://www.kasendorf.de/baugebiete/wohngebiete/ einsehbar.

INFO: Für die Zeit der Bauarbeiten ist die Gemeindeverbindungsstraße von Heubsch nach Thurnau über den Golfplatz nicht befahrbar. Die Umleitung erfolgt über Kasendorf und/oder Döllnitz. Alle Bürgerinnen und Bürger werden um Verständnis gebeten.

Blickpunkt Thurnau vom Freitag, 14. Februar 2020, Seite 9 (21 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE