E-paper - 14. Februar 2020
Blickpunkt Thurnau

E-Paper - Auswahl
 
 

Informationsabend und Schulanmeldung an der Grundschule Thurnau 2020

Alle Kinder der Marktgemeinde Thurnau, die am 30. September 2020 mindestens sechs Jahre alt sein werden, also spätestens am 30. September 2014 geboren wurden, sind in diesem Jahr von ihren Erziehungsberechtigten an der Grundschule Thurnau anzumelden.

Ferner ist jedes Kind anzumelden, das im Schuljahr 2019/20 vom Besuch der Grundschule zurückgestellt war.

Anmeldung auf Antrag der Eltern – bei vorzeitiger Einschulung:

Ein Kind, das in der Zeit vom 1. Oktober bis einschließlich 31. Dezember 2020 sechs Jahre alt wird und bereits die erforderliche Schulreife besitzt, kann von seinen Erziehungsberechtigten zur Aufnahme in die Grundschule angemeldet werden.

Kinder, die nach dem 31.12.2020 sechs Jahre alt werden, können, wenn eine schulpsychologische Untersuchung die Schulreife bestätigt, auch aufgenommen werden.

Informationsabend

Am Montag, den 09.03.2020, findet ein Informationsabend zu Fragen der Schulfähigkeit und des Einschulungsverfahrens um 19.00 Uhr in der „Kleinen Aula“ im Untergeschoss der Grundschule Thurnau statt.

Die Schuleinschreibung findet für alle am Donnerstag, den 12.03.2020, um 14.00 Uhr statt.

Ein Erziehungsberechtigter und der Schulneuling müssen anwesend sein. Die Eltern werden schriftlich geladen. In der „Großen Aula“ werden Eltern und Kinder in Empfang genommen, dort stellen sich auch Elternbeirat und Fördererverein vor. Beim Einschreibungsverfahren sollte man mit etwa 90 Minuten Dauer rechnen.

Die Eltern bringen bitte...

• die Abstammungsurkunde oder das Familienstammbuch,

• evtl. einen Sorgerechtsbeschluss,

• die Bestätigung des Gesundheitsamtes über die Schuleingangsuntersuchung mit.

Zu einem Schulreifetest wird, falls nötig, extra eingeladen.

Mit freundlichem Gruß

Monika Baumgarten

Blickpunkt Thurnau vom Freitag, 14. Februar 2020, Seite 6 (16 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE