E-paper - 13. September 2019
Blickpunkt Thurnau

E-Paper - Auswahl
 
 

„Gartenlust - Lustgarten“

Lyrik und Musik treffen auf Grafik

Das Schlosstheater Thurnau und die Deutsche Grafiker Loge präsentieren „Gartenlust – Lustgarten“.

In einem kunstübergreifenden Projekt treffen Lyrik und Musik auf Grafik. Zu der Ausstellung von Grafiken zum Thema „Gartenlust – Lustgarten“ im wunderschönen Ambiente des Langen Zimmers in der Kemenate im Schloss Thurnau trägt das Schlosstheater blumige und lustvolle Gartengedichte vor. Lyrische Texte, u.a. von Goethe, Busch, Ringelnatz, Heine und Rilke werden musikalisch untermalt und bildnerisch eingerahmt. Es lesen Birgit Hächl und Wolfgang Krebs. Die musikalische Begleitung übernehmen Tanja Schaller und Martin Köhlerschmidt. Grafiken von Stephan Klenner-Otto, Günter Karittke, Valentina Schenk, Horst Sakulowski und vielen mehr.

Eine Symbiose von bildender Kunst mit Lyrik und Musik - nicht nur für Gartenliebhaber.

Künstlerische Leitung: Wolfgang Krebs

Veranstaltungsort: Schloss Thurnau, Kemenate

Sonntag, 15. September 17 Uhr PREMIERE

Sonntag, 22. September 17 Uhr

Sonntag, 29. September 17 Uhr

Eintritt: 17,- €, ermäßigt 15,- €

„Trennung frei Haus“

Französische Komödie von Tristan Petitgirard

“Sie trauen sich nicht – wir machen das für Sie!“

Eine Liebesbeziehung zu beenden ist niemals schön, also warum nicht jemanden dafür bezahlen, der es für einen erledigt?

Pauline staunt nicht schlecht, als Eric mit einem Strauß Rosen vor ihrer Tür steht - sieben Jahre, nachdem sie ihn bei Nacht und Nebel verlassen hatte. Eric ist Gründer, Inhaber und einziger Mitarbeiter der Agentur Trennung frei Haus: Für anonyme Kunden, die ihrer Partner überdrüssig sind, übernimmt er das unangenehme Geschäft des Schlussmachens.

Mit einem solchen Auftrag steht er also jetzt unvermutet der Liebe seines Lebens gegenüber, doch Hyppolite, Paulines aktueller Lover, hat sich das mit der Trennung kurzfristig anders überlegt und erscheint kurze Zeit später ebenfalls bei Pauline. Als er anruft, um den Auftrag bei Trennung frei Haus in letzter Minute zu stornieren, fällt er aus allen Wolken: Das Handy klingelt bei seinem Gegenüber …

Von: Tristan Petitgirard

Mit: Angèlique Verdel, Markus Veith und Wolfgang Krebs

Regie: Wolfgang Krebs

Aufführungsrechte: Litag Theaterverlag AG, München

Veranstaltungsort: Ehemaliges Rathaus, Rathausplatz 2, Thurnau

Sonntag, 13. Oktober 17.00 Uhr PREMIERE

Samstag, 26. Oktober 19.30 Uhr

Sonntag, 10. November 17.00 Uhr

Samstag, 16. November 19.30 Uhr

Samstag, 23. November 19.30 Uhr

Sonntag, 24. November 17.00 Uhr

Samstag, 14. Dezember 19.30 Uhr

Freitag, 27. Dezember 19.30 Uhr

Eintritt: 17 €, ermäßigt 15 €

Infos unter: www.schlosstheater-thurnau.de>

Telefon: 09203 9738680,

E-Mail: info@schlosstheater-thurnau.de

Blickpunkt Thurnau vom Freitag, 13. September 2019, Seite 8 (26 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE