E-paper - 11. Januar 2019
Blickpunkt Thurnau

E-Paper - Auswahl
 
 

 

Fimt: Der „Künstler-Diktator“ und die theatrale Propaganda – Ausstellung in Nürnberg

Hitler.Macht.Oper – die größte Ausstellung zu Musiktheater im Nationalsozialismus seit mehr als 30 Jahren entstand in Thurnau am Forschungsinstitut für Musiktheater. Sie ist in der 530 Quadratmeter großen THW-Halle des Dokumentationszentrums Reichsparteitagsgelände in Nürnberg zu bewundern. Rund 350 Exponate mit wissenschaftlichen Texten, sowie Audio- und Videoschleifen stehen bereit. Von der Bedeutung des Musiktheaters für die Selbstinszenierung des NS-Regimes den „Künstler-Diktator“ Adolf Hitler kann sich der interessierte Besucher noch bis zum 3. Februar 2019 beeindrucken lassen. Im Sommer 2019 folgen zwei wissenschaftliche Sammelbände zu „Hitler.Macht.Oper“ in der Reihe „Thurnauer Schriften zum Musiktheater“.

 
Blickpunkt Thurnau vom Freitag, 11. Januar 2019, Seite 11 (55 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE